Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

 

INFORMATIONSBLATT FOLGE 35

FATBURNING



Kurz gefaßt:- mäßig - aber regelmäßig

  • mindestens 30 Minuten
  • geringe Intensität
    Nähere Informationen:
    Um dem Titel der Veranstaltung gerecht werden zu können, ist folgendes zu beachten:
  • Der Fettspeicher

ist das größte Energiereservoir des Organismus. Da er sehr rationell angelegt ist, muß man gründlich und richtig arbeiten, um ihn zu reduzieren.

  • Intensität

gößer als Alltagsbelastung, aber geringer als man zunächst glaubt. Zu hohe Intensität bedeutet für den Organismus ein Umschalten vom Fett- auf den Zuckerstoffwechsel.

  • Dauer

Zu geringe Dauer bedeutet zu geringer Erfolg. Ab 30 Minuten wird Erfolg deutlich.

  • Häufigkeit

Dieselbe Gesamtmenge in häufigere, kleinere Einheiten zerlegt bringt
besseren Erfolg, als eine große Einheit.

  • Flankierende Maßnahmen

Energiebewußte Ernährung bedeutet: etwas weniger Zucker, etwas weniger Fett, zu vernünftigen Tageszeiten. Einzelne starke Ausreißer sind weniger schädlich, als dauerndes geringfügiges Mißachten der Grenze.

  • Einmal pro Woche bewegen statt essen.


Wien im Februar 2001/info35

Stichwörter
  • Keine