Child pages
  • info543
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

INFORMATIONSBLATT FOLGE 543

PILABOXING FORTBILDUNG

Kursnummer 0986 | Praktikumsstundenkarte 4986

 

PILABOXING ist ein forderndes Ganzkörpertraining, das durch den Wechsel zwischen Kampfsport- (Punch- und Kicktechniken) und Pilates-Elementen die Muskulatur aufbaut, das Herz-Kreislauf-System trainiert, die Fettverbrennung gezielt anregt und somit effektiv den gesamten Körper formt und strafft. Unterstützt wird dieses Training mit motivierender Musik.
Die Kick- und Boxelemente fördern spezifisch die Beweglichkeit, Flexibilität, Kraft, Gleichgewicht und Ausdauer. Der Einfluss aus dem Pilates sorgt dafür, dass auch die tiefer liegenden Muskelgruppen gekräftigt werden. Dies hat wiederum positive Auswirkung auf die Körperhaltung und Balance.
Durch die Kombination dieser beiden Bereiche und die integrierten abwechslungsreichen Aerobic- bzw. Füllelemente lässt sich ein effektives Ganzkörper-Workout gestalten:

  • Aufbau der Muskulatur
  • Stärkung auch speziell der Haltemuskulatur durch das Core-zentriertes Training
  • Verbesserung der Koordination sowie Reaktion
  • Stärkung des Herz-Kreislaufsystems
  • Erhöhte Fettverbrennung
  • positive Körperwahrnehmung/Stimmung
  • Steigerung des Selbstwertgefühls

In der Ausbildung werden die verschiedenen Techniken und Aufbauarten genau erklärt und geübt. Ziel dieser Ausbildung ist es selbständig eine PILABOXING-Einheit als Lehrer zu halten.

Voraussetzungen:
2 Semester aktive Teilnahme an einem USI-Taeboxingkurs oder- abgeschlossene Aerobiclehrerausbildung des USI oder einer anderen Ausbildungsstätte, oder in Ausbildung- Freude an der sportlichen Bewegung- Motivationsfähigkeit- Musikgehör
Achtung: Sollten noch Plätze frei sein kann die Ausbildung auch von Personen besucht werden, die noch keine Aerobiclehrerausbildung abgeschlossen oder an noch keinem Taeboxingkurs teilgenommen haben. In diesem Fall kann aber keine Prüfung abgelegt werden.

Ausbildungsdauer:
Die Ausbildung erstreckt sich über ein Semester
Jede/r Teilnehmer/-in der Pilaboxing-Trainerausbildung muss während der Ausbildungszeit bestimmte USI-Kurse zu Trainingszwecken besuchen. Zu diesem Zweck gibt es die Praktikumsstundenkarte welche mit der Kursnummer 4986 gebucht werden kann. Diese ist in der Ausbildung nicht enthalten.

Ort:

USZ II GYM, Erdgeschoß, Auf der Schmelz 6A, 1150 Wien

Termine:

FR 28.03.14   18.00-21.00
FR 11.04.14   18.00-21.00
FR 09.05.14   18.00-21.00
FR 17.05.14   18.00-21.00

Genauer Stundenplan ab Anfang Feb. im Internet www.usi.at unter Ausbildungen/Pilabox

Lehrinhalte Theorie u. Praxis:

Grundlagen, Basisbewegungen Lektion MasterclassFortgeschrittenes Arbeiten Warm up und Prestretches Choreografie-KonzepteTechniktraining Cool down Stundenaufbau, - konzipierung u. BeispiellektionKräftigungsübungen

Organisation und administrative Leitung:

Mag. Maria Rienößl (Tel. 01/4277/17026 oder 0650/2106478)

Referentin
:
Mag. Barbara Lust, Karin Frais, Dipl. Jur. Vladimir Nikolic

Prüfung
:
Jede/r TeilnehmerIn absolviert einen Lehrauftritt

Gesamtnoten:

mit ausgezeichnetem Erfolg, mit gutem Erfolg, bestanden (für den Anfängerunterricht geeignet), nicht bestanden

Anmeldung:

Ab DO 13.02.2014:

  • Kassa 1 und 2, Bearbeitungsgebühr: € 2,--,
  • Online siehe www.usi.at unter Kursprogramm -> Onlineanmeldung
  • SB-Terminal (Man muss sich vorher einmal an der Kassa registrieren lassen)


Abmeldung:
Siehe AGBs auf unserer Homepage bzw. im Kursprogramm S.8 – S.12

Kosten: € 135,-- Studentenpreis /€ 150,-- Normalpreis (excl. Praktikumsstundenkarte und Skript)
Änderungen der Kursleitung vorbehalten!


Wien, im Januar 2014/Info543

 

  • No labels