Child pages
  • info494
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

 

INFORMATIONSBLATT FOLGE 494

PAPERWORKOUT




PAPERWORKOUT … die wohl beste Art durchzudrehen ...
Kondition, Koordination, Konzentration…..Spaß(wink)
In nur wenigen Minuten erlernt, ist Paperworkout eine große Bereicherung für den Büro, Schul, oder sonstigen Alltag. Ein rechteckiges Stück Seidenpapier, der Paperworkout - Propeller, wird dabei auf der Fingerspitze durch Einsatz der Arme und des ganzen Körpers in Rotation versetzt.
Die sanften, runden Tai-chi ähnlichen Bewegungen machen nicht nur Spaß, sondern wirken auch besonders günstig auf oftmals verspannte Muskelpartien der Schultern und des unteren Rückens. Durch Verlagerung des Körperschwerpunkts sowie leichten Drehungen des Oberkörpers und der Hüften wird die Balance verbessert sowie die Versorgung der Bandscheiben mit Synovialflüssigkeit („Gelenksschmiere") angeregt. Verspannungsbedingte Kopf, Nacken, sowie Rückenschmerzen können somit durch Paperworkout vorgebeugt werden.
Die Paperworkout - Box, ist aus japanischen Wirtschaftszeitungen recycelt und mit 18 Propeller in verschiedenen Farben bestückt. Sichtbar am Schreibtisch platziert erinnert die Paperworkout box daran, zwischendurch vom Bürosessel „abzuheben"!
Materialkosten 7,5 – 15 Euro /max.
www.paperworkout.com

 

  • No labels