Child pages
  • info412
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

INFORMATIONSBLATT FOLGE 412

SHIATSU

 

Shiatsu ist eine eigene Massage-Form aus Japan, die auf den Grundlagen der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) beruht.
Shiatsu hält Dich gesund, entspannt, regeneriert, stärkt die Konzentration und regt Deine Selbstheilungskräfte an.
Blockaden und Verspannungen werden durch schaukeln, wippen, dehnen, lehnen, halten, klopfen und den richtigen Fokus
gelöst.Die Energie kann so in unserem Körper wieder frei fließen.
Shiatsu sorgt auf diese Art und Weise für neue Energie. Während der Behandlung kommt es durch Drücken der Akupressurpunkte,
Dehnungen und den verschiedenen Techniken zu einer
Tiefenentspannung.
Lernstress, Anspannungen, Depressionen, Magenprobleme, Müdigkeit, Kreuzschmerzen, Schlafstörungen,
Wechselbeschwerden, Migräne, Beschwerden durch langes Sitzen
und vieles mehr, lassen sich so positiv beeinflussen.
Wir lernen in diesem Kurs Basis-Shiatsu-Anwendungen um Dir selbst und den Menschen in Deiner Umgebung Gutes zu tun.
Bring bequeme, warme Kleidung, einen Polster oder eine Decke, sowie Lust auf Entspannung und diese auch weiterzugeben mit.

Mag. Andrea Urank
(Shiatsu-Praktikerin, Ganzheitliche Gesundheitstrainerin nach TCM)



Wien, im Februar 2011/info412

 

  • No labels