Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

INFORMATIONSBLATT FOLGE 401

Momentos Wien | Performance Tanztheater Projekt

Spielraum

 

Momentos ist eine Tanzreihe, die sich mit bestimmten Augenblicken unserer Gesellschaft in der Vergangenheit, in der Gegenwart oder
in die Zukunft. auseinander setzt. Jedes Semester wird ein Thema vertanzt, als ein Endprodukt dieses Labors für eine Bühnenperformance
choreografiert und schließlich einem Publikum als ein Tanztheaterstück in einem professionellen Theater Wiens präsentiert.

Jede Tanzreihe im Semester besteht aus drei Wochenendeterminen: zwei Termine am USI Wien und ein Termin in einem Theater Wiens mit
zwei öffentlichen Aufführungen!

Die 11. Momentos Wien-Produktion läuft im Herbst 2017 an, im Laufe des Wintersemesters 2017/18 gestaltet und wird am 20. Jänner 2018 im
Lalish-Theaterlabor Premiere feiern. Fragen rund um das Thema „Spielraum“ werden dabei im Mittelpunkt tänzerischer und musikalischer Improvisation stehen:

- Wieviel Raum lässt die Gesellschaft für das Spiel im Alltag?

- Wie wird Macht im Spiel und in der Realität verhandelt?

- Wieviel Spielraum lässt die Gesellschaft dem Einzelnen?

 

Welche Fragen liegen Ihnen zu diesem Thema auf der Zunge? Welchen Ausdruck würden Sie ihnen verleihen? Haben Sie Lust bekommen das
Thema „Spielraum“ künstlerisch auszuloten und mitzugestalten? Die Anmeldung für die 11. Produktion ist ab 20.September 2017 möglich.

 

 

Momentos ist ein Performance-Tanz-Projekt, d.h., ein Tanzkurs, bei dem die Performance als Thema im Vordergrund steht. Andere
Zielsetzungen dieses Tanzprojektes sind:

- die Schöpfung eines zeitgenössischen Tanztheaterstückes zusammen mit den Teilnehmern und mit ihren Ideen, die sie innerlich berühren

- das Erlernen eines künstlerischen Umgangs mit Bewegung und dadurch das Erfahren über eine neue Ausdrucksform durch den eigenen Körper

- das Einsetzen von Text, Ton, Bilder usw. in zeitgenössischer Arbeit

- das Kennen lernen des Tanzes innerhalb eines professionellen Rahmens (Theaters)

- das Präsentieren der eigenen Kunst vor einem „wahren“ Publikum

Ein weiterer bedeutsamer Aspekt von Momentos ist die enge Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartner: die Fotoschule Wien, VMI (Vienna Musik Institut),
mdw, Konservatorium Wien, Die deutsche Popakademie und der Modeschule Herbststraße. Die Begegnung mit Musikern, die das Tanzstück mit ihren eigenen
Kompositionen bereichern und live bei den zwei Aufführungen mitwirken, mit den Film- und FotostudentInnen der Fotoschule Wien, die sowohl dokumentarisch
das gesamte Tanzprojekt begleiten, als auch im Tanzstück mitwirken können, und mit ModeschülerInnen, die sich mit der Gestaltung von Kostümen einbringen,
ermöglicht eine intensive künstlerische Auseinandersetzung auf verschiedenen Ebenen über das behandelte Thema und trägt zu einem sehr tiefgehenden Tanzstück
trotz der kurzen Probezeit: drei Wochenenden! Das Tanztheaterstück wird immer auf einer professionellen Bühne präsentiert und im Wintersemester ist das Lalish
Theaterlabor (http://www.lalishtheater.org/) unser zu Hause!

Momentos ist Lebensaugenblicke vergangener, gegenwärtiger, zukünftiger, getanzter Wahrheiten in vergänglichen Sekunden ewiger
verwandelbarer Augenblicke.

Aktuelle Infos über das Performance Tanztheater Projekt Momentos Wien findet ihr unter: www.facebook.com/momentos.wien

Momentos sind auch in anderen Städten zu finden:

www.facebook.com/momentos.innsbruck  www.facebook.com/momentos.muenster  www.facebook.com/momentos.riodejaneiro

www.facebook.com/momentos.curitiba

 


Über Vinícius (Projektleiter & Choreograf von Momentos Wien & Innsbruck):

Er kommt aus Rio de Janeiro und ist ausgebildeter Tänzer und Tanzpädagoge (bei dem Deutschen Institut für Tanzpädagogik, Berlin)
und Choreograf (Master of Arts in Choreography at Middlesex University London). Er leitet internationale Tanzworkshops (im Bereich Sambatanz und Tanztheater)
und Tanzprojekte. Er ist der Mitgründer des Fantast Artist – Coaching und Workshops für Sänger im Bereich live Bühnenperformance und Co-Autor des Buches
Vocal Performance Coach. Er schreibt Gedichte und setzt sie in Bewegung um. Er unterrichtet in Deutschland, England, Frankreich, Island, Lettland, in Slowenien,

in der Slowakei, in der Ukraine usw.

www.vinicius.de

www.fantastartist.de

www.facebook.com/vinicius.de

 

 

 

Stichwörter
  • Keine