Child pages
  • info327
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

INFORMATIONSBLATT FOLGE 327

RAGGA & DANCEHALL

 

Das typische karibische Hüftkreisen und „Booty Shake" sind markante Merkmale für Ragga und Dancehall. Die Bewegungsabläufe sind immer fließend, schnell und körperbetont, egal ob einfache oder schwierige Schrittkombinationen.
Bei dieser Tanzrichtung kommt man ordentlich aus der Puste und es vermittelt karibisch-afrikanische Lebensfreude und Musikbegeisterung.
Die wichtigsten Musikinterpreten im Dancehall sind: Sean Paul, Beenie Man, Bounty Killer, Kevin Lyttle und Elephant Man.
Der neue Mix aus beiden Tanzstilen, die mit dem Hip Hop Reggae verwandt sind, sind in den Clubs sehr angesagt und bringen Dich ordentlich ins schwitzen! Gute Musik, und das Beste aus zwei Tanzstilen - macht einfach Spass und bringt in Form!
„Come and shake what your mama gave you!"

  • Turnschuhe (keine Socken)
  • bequeme Sportkleidung
  • Ausdauer, Spass und gute Laune


Kursdaten: entnehmen Sie bitte dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis


Wien, im September 08/info327

  • No labels