Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

INFORMATIONSBLATT FOLGE 306

MTB-Alpencross (4 Tage)

 

Route: Alpenüberquerung von Salzburg Stadt zum Millstättersee (ca. 250 km und ca 6.700 Hm)

Termin: Beginn: Do 07.07.2011 10 Uhr; Treffpunkt: Hbf Salzburg
Ende:+So 10.07.2011 (spätestens 16 Uhr); Bhf. Spittal an der Drau

Vorbesprechung: Mi 16.03.2011, 20:00, Auf der Schmelz, USZ I, Hörsaal 3

Kursleiter: Mag. Erwin Oswald und MMag. Paul Rameder
Dieser Kurs bietet vier Tage Abenteuer auf dem MTB und ist für alle gedacht, die die Herausforderung Alpenüberquerung in einer Gruppe erleben möchten. Die ausgewählte Route ist betreffend Fahrtechnik sowohl für ambitionierte Alpencrosseinsteiger als auch für fortgeschrittene Biker geeignet. Voraussetzung für die Teilnahme sind neben der entsprechenden Ausrüstung, eine sichere Bikebeherrschung auf Schotterabfahrten und einfachen Singletrails, sowie ausreichend Kondition für vier Tage im Sattel (siehe unten).
Die Tour startet in der Stadt Salzburg und führt abseits von vielbefahrenen Straßen bis nach Kärnten an den Millstättersee. Dazwischen warten traumhafte Pässe und Gipfelblicke sowie endlos erscheinende Abfahrten auf Singletrails und Schotterstraßen. Die Gesamtstrecke mit rund 250 km und 6700 Hm wird dabei gleichmäßig auf die vier Tourtage aufgeteilt. Die Nächte verbringen wir auf einfachen Berghütten.
Bei der Vorbesprechung am 16.03.2011, 20:00 Uhr (Hörsaal 3 USZ I) werden alle weiteren Details (Materialkunde, Gepäcksliste, usw.) besprochen, sowie allfällige Fragen beantwortet. Im Anschluss gibt es für Interessierte Tipps für die persönliche Trainingsplanung, um optimal für die Alpenüberquerung vorbereitet zu sein.
Im Rahmen der Überquerung werden weiterführend folgende Themen behandelt: Routenplanung, Orientierung und Kartenkunde, Wetterkunde, alpine Gefahren, sowie Tipps im Umgang mit kleineren Materialgebrechen.

Voraussetzungen:

  • Kondition für Tagesetappen von 60 bis 80 km und bis zu 2100 Hm
  • Fahrtechnik: Sicheres Bikehandling auf im Gelände und auf Singletrails

Benötigtes Material:

  • funktionstüchtiges MTB mit Federgabel
  • Für Radtouren geeigneter Rucksack (ca. 30-35 l)
  • Radhelm, Bike-Handschuhe
  • Funktionsbekleidung, Regenschutz
  • Hüttenschlafsack

max. Teilnehmer/innenzahl:
16 Personen

!Sollte der Kurs ausgebucht sein, bitte auf die Warteliste (erwin.oswald@univie.ac.at) setzen lassen"




weitere Informationen:
erwin.oswald@univie.ac.at
paul.rameder@wu.ac.at

und unter www.usi.at


Wien, im Februar 2011/info306

Stichwörter
  • Keine