Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

INFORMATIONSBLATT FOLGE 292

ENTSPANNUNGSTRAINING

 

Entspannungstechniken und Stressbewältigung

Dieses Wochenendseminar ist für all jene gedacht, die sich persönlich und/oder beruflich
weiterentwickeln wollen. Es wird ein Bezug hergestellt zum eigenen Körper und zu seinen sehr individuellen „Hindernissen" die ein Weiterkommen erschweren, die es unmöglich machen sich wirklich zu entspannen und zur Ruhe zu kommen. Zu einer Inneren Ruhe aus der sehr viel Kraft geschöpft werden kann.
Es wird nützliches gelehrt, das als Werkzeug dienen kann um den eigenen Körper und das eigene Bewusstsein besser zu erforschen. Diese Werkzeuge sind dazu gedacht seine eigene Lebenssituation besser zu verstehen, mit anderen Menschen besser zurecht zu kommen, größeres Einfühlungsvermögen zu entwickeln, kraftvoller durchs Leben zu schreiten.
Motivation, Freude und Innere Ruhe sollen gestärkt werden um die innere Entwicklung unaufhaltsam fortzusetzen.
In einem Körper der frei von Blockaden ist fließt Energie. Fließende Energie macht frei, ruhig, flexibel und kraftvoll.
Es werden eine Reihe von Werkzeugen angeboten wie man Blockaden auf mentaler und emotionaler Ebene aufspüren und lösen kann.
Es wird die Heilkraft des Atems eingesetzt werden, die Kraft des Tanzes, der Meditation, kombiniert mit den verschiedensten Körperübungen.
Mit Aufmerksamkeitsschulung wird man auf die Entstehung seiner Blockaden hingeführt. Das heißt es findet ein bewusstes Lenken der Aufmerksamkeitsenergie statt.
Die Kraft der persönlichen Freiheit ist:
Zu erschaffen was ihr möchtet
Zu ändern was euch nicht gefällt
Zu erkennen wer ihr seid
Zu entscheiden was ihr wollt
Zu sein was ihr sein wollt
Zu lieben wer ihr seid
Ich freue mich auf ein gemeinsames Wochenende
Kursdaten:entnehmen Sie dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis
Kursleitung: Mag. Gerhild Kaiser-Palme

Wien, im September 2007/info292

Stichwörter
  • Keine