Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

INFORMATIONSBLATT FOLGE 218

SPECTRAL YOGA | ASANAS

und Pranayama mit Berücksichtigung des Spektrums des Lichts

 

Durch den Wechsel von Bewegung und Bewegungslosigkeit, Anspannung und Entspannung, Haltung und Gegenhaltung, Vorbeugen und Zurücklehnen,
Links oder Rechts entsteht ein Rhythmus der Gegensätze, die sich in Form von ausgleichenden Zyklen zu einer Einheit verbinden.

  • Dynamische Abläufe, Sonnengruß
  • Asanas Positionen

  • Pranayama Atemübungen

  • Entspannung

Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet

Kursdaten: Entnehmen Sie dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis



INFORMATION:
DI Yindra Soukup
+ 43 699 11 68 33 54
yindra_soukup@yahoo.de
spectralyoga@yahoo.com
www.spectralyoga.com




Wien, im Februar 2017

Stichwörter
  • Keine