Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

INFORMATIONSBLATT FOLGE 184

BODYSTYLING NACH PILATES

 

Die Pilates-Methode ist eine Erziehung zum Körperbewusstsein. Das Konzept ist, alle Muskeln gleichzeitig durch immer wechselnde Übungen kontinuierlich zu trainieren. Die Übungen von Pilates konzentrieren sich um den Bereich Bauch, Hüften, Rücken und Gesäß, also um das Körperzentrum. Das Körperzentrum oder Powerhaus genannt, ist der Schlüssel zur richtigen Anwendung der Muskelkraft.
Das Pilates Mattentraining muss nicht ein isoliertes Trainingsprogramm sein sondern kann zur Ergänzung oder Verbesserung anderer Bereiche verwendet werden.
Somit verwenden wir das Pilates Mattentraining als Bestandteil des Aufwärmens und des Kräftigens. Die Muskeln werden während der ganzen Pilates-Sequenz gedehnt und gekräftigt.
Durch diese Methode lernen wir auch ruckartige Bewegungen zu vermeiden und dynamisch technisch exakte Übungen durchzuführen.



Wien, im Februar 2002/info184

Stichwörter
  • Keine