Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

INFORMATIONSBLATT FOLGE 160

STREET DANCE


Hip Hop ist ein vor kurzem entdeckter Tanzstil aus den Ghettos der USA; ursprünglich zu Rap- Music mit Elementen aus Breakdance, Electric Boogie und Freestile- Hip Hop getanzt. Es war ein Ausdruck von Widerstand und Aufruf zu Gleichberechtigung zwischen Schwarz und Weiß.
 
STREET-DANCE ist ein Projekt für Hip Hop – Begeisterte, die bereits Vorkenntnisse in die Stunde mitbringen und Spaß am Tanzen haben.
Im Mittelpunkt steht ihr. Ich helfe Euch, Euren Stil zu entdecken oder weiterzuentwickeln. Das "Aufwärmen" besteht aus einer leichten Schrittfolge, die aerobisch eingelernt und zu verschiedenen Liedern getanzt wird. Der Schwerpunkt der Stunde liegt in der Choreographie, die aus einer komplexen schwierigen Schrittfolge besteht, die wir gemeinsam erarbeiten und dann tanzen.


Wien im September 2001/info160

Stichwörter
  • Keine