Child pages
  • info111
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

INFORMATIONSBLATT FOLGE 111

Gateball-Blockveranstaltung am Wochenende

 

Leitung: Michael Kolb

Termin: Samstag, 25.5.2019

Zeit: 10 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr

Ort: Auf der Schmelz 6, 1150 Wien, Outdoor-Tennisplatz


Gateball zählt zu den sogenannten Präzisionsspielen wie Golf, Darts, Poolbillard, Kegeln, Bowling, Boccia, Boule, Krocket, Curling oder Eistockschießen. Aufgabe in diesen Spielen ist es, ein kleines Ziel präzise zu treffen. Dabei spielen entweder zwei Personen oder zwei Teams gegeneinander.

Gateball wurde 1947 in Japan in Anlehnung an das Krocket-Spiel entwickelt. Es ist in den letzten Jahrzehnten zu einem populären Spiel vor allem im asiatischen Raum geworden und wird dort von Personen bis ins hohe Alter gespielt. Gateball hat einen inklusiven Charakter. Menschen mit unterschiedlichen Voraussetzungen können miteinander spielen. In Österreich ist Gateball bislang unbekannt.

Ziel beim Gateball ist es, einen „ball“ mit einem „stick“ durch drei „gates“ zu einem „goal-pole“ zu spielen. Dabei treten zwei Teams gegeneinander an, deren Mitspielende jeweils abwechselnd ihre Bälle in einer festen Reihenfolge spielen.

Taktisch interessant wird das Spiel dadurch, dass ein Mitspielender, dem es gelingt, ein „gate“ zu durchspielen, ein weiteres Mal seinen Ball spielen darf.

Wenn es dem Mitspielenden gelingt, einen „ball“ des anderen oder des eigenen Teams zu treffen, so darf er einen „spark“ spielen und zudem einen weiteren Schlag machen. Beim „spark“ werden die zwei Bälle, die sich berührt haben, nebeneinander gelegt. Der „spark“-Spieler fixiert den eigenen „ball“ mit seinem Fuß, schlägt dann mit dem „stick“ gegen den eigenen „ball“. Durch diesen Impuls wird der daneben liegende „ball“ weggespielt. Diese Regel eröffnet eine Vielzahl von spieltaktischen Möglichkeiten.

Für Gateball ist keine besondere Spielbekleidung erforderlich. Bequeme Alltagskleidung, eventuell eine Trainingshose, und standsichere Schule, eventuell Outdoor-Sportschuhe, genügen. Gespielt wird auf einem Platz mit Kunststoffrasen. (Tennisplatz.). Die Gateball-Ausstattung wird gestellt.

 You-Tube-Video mit animierter Spielerklärung: Let’s play gateball

https://www.youtube.com/watch?v=fO-vGmB8_Z0


  • No labels