Skip to end of metadata
Go to start of metadata

INFORMATIONSBLATT FOLGE 1006

SKIWOCHEN SEMESTERFERIEN SAALBACH

Ort:
Saalbach-Leogang/Szbg.

Unterkunft:
Berghotel Seidl-Alm, Tel. +43 6541/7229

Ausstattung:
2- und 3-Bettzimmer mit Dusche und WC, TV und Radio, teilweise Balkon

Termin:
Sa., 04.02.2023 - Sa., 11.02.2023

Verpflegung:
VP

Kursbeginn mit dem Abendessen (ca. 18.00 Uhr) - Ende Frühstück


Leistung: Fahren in Gruppen mit SkilehrerInnen des USI -   Keine Anfänger*innengruppen, Freizeitgestaltung, Kinderprogramm!

Anreise: Fahrplanwechsel beachten!  Mit der Bahn ab: Wien Hbf. 08:30 Uhr (RJ 262, Rex 1506) an Zell/See 12.46 Uhr
Bus:ab: Zell/See 13.20 Uhr, an: Jausern 13.44 Uhr. Die Kosten für den Bus müssen selbst bezahlt werden (ca. € 5,--)

Abreise: Skiabfahrt nach Jausern oder mit der Gondelbahn. Ab Jausern mit dem Postbus nach Zell/See. ab: Jausern 10.37 Uhr, an: Zell/See 11.04 Uhr ab: Zell/See 11.15 Uhr (Rex 1507, RJ 65), an: Wien-Hbf. 15:44 Uhr.

Ausrüstung: Wenn vorhanden Lawinenverschüttetensuchgerät, Schaufel und Sonde mitnehmen oder für Entlehnung voranmelden. Entlehngebühr ca. € 10,-- Helmempfehlung!

INFORMATION  ANREISE ZUM BERGHOTEL SEIDL-ALM AB JAUSERN

1. Gepäcktransport mit der Gondelbahn – Zufahrt zum Einstieg mit dem Auto möglich. Von der Bergstation wird das Gepäck mit einem Ratrac zum Hotel gebracht. Der Parkplatz für Dauerparker ist dann ca. 200 m entfernt bei der Materialseilbahn zur Seidlalm.
2. Die Liftkarte ist in der Talstation der Schönleitenbahn bei der Kassa ab 15 Uhr abzuholen -
(6 Tge Erw. ca.€ 255,-- Jugend ca.€ 191,50 Kinder ca. € 127,50)
aktuelle Liftpreise siehe http://www.saalbach.com/de/winter.html
3. Auffahrt mit Gondelbahn bis zur Bergstation.
4. Leichte Skiabfahrt zum Berghotel Seidl-Alm. Bei Nebel oder Schlechtwetter im Bergrestaurant - bei der Ausstiegsstelle der Gondelbahn melden. Markierungen und Absperrungen unbedingt einhalten!

Wichtig: Ski, Skischuhe, Handschuhe, Haube und Anorak bereithalten (bis ca. 2.000 m Höhe).

Sollte die Anreise eine*s*r Kursteilnehmer*s*in zum angegebenen Zeitpunkt nicht möglich sein, so übernimmt das USI keinerlei der zusätzlich entstandenen Kosten, auch dann, wenn die Anreise durch Elementarereignisse nicht möglich ist. (Gilt auch für den Skilift)!
Sollte der Skilift vor 15.30 Uhr des Anreisetages benützt werden, so wird bei der Wochenkarte um 1 Tag mehr verrechnet. Letzte Auffahrt 16.00 Uhr.

Vor der Auffahrt mit der Schönleiten Gondelbahn bei der Talstation melden.

Vertragsbedingungen:  siehe Alpin-Snowboard-Ski-Programm www.usi.at

Adresse: USI-Wien, Auf der Schmelz 6a, 1150 Wien, alex.wimmer@univie.ac.at

Storno: Storno laut AGB

Auskünfte: Tel.: +43 1 4277/17006 Hr. Wimmer
Tel.: +43 1 4277/17054 oder 0650/2403084 Prof.Mag. Peter Ankner

Leiter Abteilung Schneesport und Vorbereitung für Studien am ISW
Prof. Mag. Peter ANKNER

  • No labels