Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

INFORMATIONSBLATT FOLGE 74

CIRCUSSCHULE

Der Kurs "Zirkusschule" bietet die Möglichkeit, Einblick in die Verschiedenheit der Zirkuswelt zu bekommen und darin einzutauchen. Jede Kurseinheit beginnt mit einer körperlichen Vorbereitung (Aufwärmen: Mobilisieren, Dehnen und Kräftigen der Muskulatur), darauf aufbauend werden in den verschiedenen akrobatischen und artistischen Disziplinen Grundlagen erarbeitet, die die TeilnehmerInnen nach freier Wahl vertiefen können. Folgende Disziplinen werden angeboten: Bodenakrobatik, Partner- und Gruppenakrobatik, Trapez, Vertikaltücher und -seil , Akrobatikring, Trampolin, Doppel Minitramp, Russischer Barren, Schleuderbrett, Spannseil, Schlappseil, Balancekugeln, Rola Bola und Einrad
Die Arbeit im Zirkus ist eine schöpferische, welche die Gesamtpersönlichkeit jedes Mensches fördert und gleichzeitig das Zusammenwirken vieler Personen erfordert. Individuelles Können und Gruppensolidarität verbinden sich somit zur Basis für eine gelungene Zusammenarbeit.

Tilmann SCHLEICHER und Ruth SCHLEICHER


Wien im Jänner 2012/info74

Stichwörter
  • Keine