Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

INFORMATIONSBLATT FOLGE 69

YOGA WORKSHOP


Yoga Sonntag am 16. Oktober 2016

Zeit: 10-16h 

langsames Aufwärmen, Dehnen, Atmen, Entspannen, Pause, Fortsetzung der Übungen, Atmen, Augenübungen, Konzentration und Tiefentspannung

Es ist eine Teeküche vorhanden für kurze Pausen und Erfrischungen.

Ort: Natya Mandir Studio

Börseplatz 3/1D 

1010 Wien

Von dem höchst umfangreichen Systems des klassischen Yoga wird an diesem Sonntag auf einen Teil des Hatha-Yoga eingegangen. In Koordination mit der Atmung werden zahlreiche körperliche Übungen (asanas) eingenommen und das längere Ausharren in einer bestimmten Position hat positiven Einfluss auf den gesamten Bewegungsapparat, auf die inneren Organe sowie auf die Psyche.

Die Yogastunde ist für alle Interessierte geeignet. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Bitte bequeme Kleidung mitbringen. Wenn vorhanden eine Matte.

Kontakt/Anmeldung: www.usi.at

Informationen: mobil: 0676 312 57 36 oder E-Mail: radha.anjali@gmail.com

Leitung: Radha Anjali Saber Zaimian (Dr.phil. Prof.) Basierend auf dem Yoga-Unterricht von Svami Yogeshvarananda (Vyas Dev) aus Rishikesh, hat Radha Anjali seit ihrer frühestens Jugend Yoga gelernt.
Gemeinsam mit ihren Eltern, die beide auch Yoga-Lehrer waren und den Yoga Mandir in Wien gegründet hatten, besuchte sie Indien und nahm dort im Ashram von Pahalgam und Rishikesh am Yogaunterricht teil.
Sowohl in Wien als auch in Indien lernte sie von vielen Yogis, darunter Svami Satyananda (Yoga School of Bihar) Svami Sanakananda aus Ayodhya, Dr. Svami Gitananda aus Pondicherry.
Swami Yogeshvaranada hat ihr ein „Hatha-Yoga-Acharya-Diplom“ verliehen. Radha Anjali hat auch in ihrer Studienzeit in Vertretung ihrer Mutter bereits am Universitäts-Sportinstitut Wien Yoga unterrichtet.

 

Stichwörter
  • Keine