Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

 

 

INFORMATIONSBLATT FOLGE 53

AMERICAN CIRCLE

 

Eine besondere, in amerikanischen Fitneßstudios entwickelte Form des Konditionstrainings, die auf eine umfassende Ausbildung der motorisch-konditionellen und koordinativen Fähigkeiten (Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Gelenkigkeit) im Bereich des Fitneßtrainings abzielt. Diverse Handgeräte und die reichlich ausgestattete Kraftkammer ermöglichen ein hohes Maß an Übungsvielfalt und Abwechslung im Trainingsbetrieb. Eine Übungseinheit dauert 75 bzw. 100 Minuten und umfaßt folgendes Programm:



TEIL A:
Intensives Aufwärmen mit Musik (Laufen, Stretching, Gymnastik)

TEIL B:
Powergymnastik mit Musik
(Übungen mit Kurzhanteln, Gewichtsman-
schetten, Rubberbands, Sprungschnüren etc.)

TEIL C:Circuittraining an modernen Kraftgeräten mit Musik, Ganzkörperdurcharbeitung mit/ohne Kraftgeräten, mit Musik

TEIL D:Stretching und Entspannung mit Musik
Wien im Februar 2001/info053

Stichwörter
  • Keine