Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

INFORMATIONSBLATT FOLGE 30

AERIAL ROPE

auch Seil-Akrobatik genannt.

Die Seilakrobatik ist die älteste der Zirkusdisziplinen.
Die Akteure klettern, schwingen und drehen sich am Seil in der Luft.

Diese wunderschöne Aerial-Sportart faszinieren überall auf der Welt das Publikum.
In den von Aerial Silk Vienna angebotenen Kurse erlernt man spezielle Wicklungen mit welchen man auf dem Seil Halt finden kann.

Wir werden scheinbar schwerelos auf das Seil klettern und elegant wieder heruntergleiten.

Die Seile sind dabei nicht zu vergleichen mit den rauhen Schulseilen die in Turnsälen vorhanden sind.

Es sind besondere Aerial-Seile mit einer Art Polsterung für einen guten Halt und ein angenehmes turnen.

Bei der Sportart Aerial Rope wird Kraft aufgebaut und wir erlernen spektakuläre Bewegungsmuster in der Luft, die dich vom Boden abheben lassen.

Erklimme das Seil und lerne dabei erste Akrobatikelemente in der Luft.

Sportliche Voraussetzungen gibt es keine.

 

Stichwörter
  • Keine