Child pages
  • info012
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

INFORMATIONSBLATT FOLGE 012

LACHYOGA


Gerade für den stressigen Arbeits- und Uni-Alltag bietet Lachyoga als wirksames Trainingsprogramm den perfekten Ausgleich für das körperliche, mentale und emotionale Wohlbefinden.
Dabei wird das Lachen ohne Grund durch einfache Lachübungen in der Gruppe trainiert und mit Atemübungen aus Yoga kombiniert.

Entwickelt 1995 von dem indischen Arzt Dr. Madan Kataria ist Lachyoga eine der am schnellsten wachsenden Gesundheits- und Fitnessbewegungen weltweit, von der tausende Menschen profitieren. Auch zahlreiche wissenschaftliche Studien aus der Lachforschung (Gelotologie) belegen die gesundheitlichen Vorteile des Lachens auf den menschlichen Organismus.

 Einige der Benefits von Lachyoga sind...

 

-) ... es reduziert Stress deutlich

-) ...es fördert Vitalität, emotionales Gleichgewicht, Konzentration, eine positive Lebenseinstellung und ein friedliches Miteinander

-) ... es stärkt das Immunsystem

-) ... es kann dabei helfen, Blockaden abzubauen und mehr Selbstvertrauen zu gewinnen

-)... es verbessert die Laune und die Sauerstoffzufuhr zu Körper und Gehirn innerhalb kürzester Zeit

-) ... es werden verschiedenste Muskeln aktiviert

 

Der Kurs beinhaltet klassische Übungen und Abfolgen aus Lachyoga, wobei auch Yoga-Asanas, sowie Elemente aus Tanz, Improvisation, AcroYoga und Entspannungsübungen einfließen werden. Alle sind herzlich willkommen teilzunehmen – selbstverständlich auch Anfänger*innen!

 

Die Kursleiterin:

 Alma Gall ist zertifizierte Lach- und Atemtrainerin und Lachyoga-Lehrerin und hält regelmäßig Kurse, Workshops und Vorträge im In- und Ausland.

Außerdem ist sie in der freien Kunst-, und Zirkusszene als Performerin und Schauspielerin, sowie im Museum „Nonseum“ als „Kulturvermittlerin des Lachens“ tätig.
 Kontakt: alma.gall@hotmail.com; +43/650/8888335;

www.almagall.com


 

  • No labels