Die kostenlose Version von Zoom ist in der derzeitigen Ausführung nicht DSGVO-konform und sollte daher an der Universität Wien nicht verwendet werden!

Zoom ist ein Videokonferenz-Tool und eignet sich für Online-Lehrveranstaltungen und Meetings. Es kann in oder außerhalb von Moodle verwendet werden. Während der Videokonferenz können Sie Ihren Bildschirm und Präsentationen auf Ihrem Computer freigeben, über ein virtuelles Whiteboard interagieren oder Abstimmungen durchführen. Studierende können im Chat oder via Audio und Video Feedback geben.

Ab dem Sommersemester 2021 können Mitarbeiter*innen der Universität Wien im Rahmen der Campuslizenz 

Es spielt dabei keine Rolle, ob die Teilnehmer*innen Mitarbeiter*innen, Studierende oder Externe sind.

Grundsätzlich benötigt nur der*die Moderator*in eine Zoom-Lizenz. Zuhörer*innen bzw. Teilnehmer*innen können ohne eigenes Zoom-Konto teilnehmen.

Mehr erfahren

Zoom-Konto registrieren
Zoom-Software herunterladen
Bestehendes Zoom-Konto migrieren

Zoom nutzen
Rollen in einem Zoom-Meeting
Empfehlungen für Moderator*innen
Meeting planen
Teilnehmer*innen einladen

Meeting durchführen
Funktionen im Meeting
Aufzeichnung
Berichte
Umfrage

Zoom-Meetings in Moodle

Standardeinstellungen