Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Bedingungsrealität

Deutsch

Bedingungsrealität

Englisch

 

Französisch

 

Definition

Die Bedingungsrealität ermittelt die Kontextfaktoren, die die Produktion, die inhaltliche und formale Gestaltung des Films beeinflusst haben. Dazu zählt beispielsweise die historische und gesellschaftliche Situation während der Entstehungszeit des Films, der Stand der Filmtechnik, der filmischen Gestaltung, die Stellung des Films in der Gesellschaft, und so weiter. Man geht der konkreten Frage nach, warum ein bestimmter Inhalt in der jeweiligen historischen Situation in der Form produziert wird.

Zugehörigkeit

Übergeordnete Begriffe

Filmanalyse

Verwandte Begriffe

Filmrealität

Wirkungsrealität

Bezugsrealität

Untergeordnete Begriffe

Herkunft - Etymologische Ableitung

Erstnennung

AutorIn

 

Jahr

 

Publikationstitel

 

Publikationsart

 

Beispiele

Weiterführende Literatur

Korte, Helmut. Einführung in die systematische Filmanalyse. Berlin: Erich Schmidt Verlag, 2004. Print.

  1. 17. Dec 2012

    Wird dieser Eintrag noch vervollständigt, oder soll er gelöscht werden?

Schreiben Sie einen Kommentar...