Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Es gibt in OJS mehrere Möglichkeiten, User zu benachrichtigen. Vorneweg: Bei der Registrierung können die User leider nicht selbst bestimmen, ob Sie E-Mails erhalten wollen oder nicht. Da das gesamte System auf dem Versenden von E-Mails beruht, ist dies auch nicht sinnvoll, es sei denn, man hätte die Möglichkeit eingebaut, zwischen E-Mails innerhalb des Workflows oder allgemeinen Benachrichtigungen zu unterscheiden. Wie dem auch sei:

  1. Die einfachste Variante: Gehen Sie auf > Zeitschriftenverwaltung > Bei dieser Zeitschrift registrierte Benutzer/innen. Markieren Sie diejenigen User, die Sie benachrichtigen wollen oder filtern Sie die User eventuell nach ihrer Rolle. Bei der Registrierung kann man sich übrigens selbst als LeserIn „enrollen“ bzw. könnten Sie als ZeitschriftenverwalterIn allen Usern, die z.B. einen Newsletter empfangen sollen, als LeserIn eintragen. Sie können mit der Schaltfläche unterhalb der Liste auch alle User markieren. Aber Achtung! Es werden nur die User dieser Seite ausgewählt. Um alle User auf einmal auszuwählen, erhöhen Sie (temporär) im Setup, Schritt 5.8, die Anzahl der Einträge pro Seite entsprechend. Klicken Sie dann auf "Nachricht senden". Sie gelangen zu einer E-Mail-Eingabe-Maske, die auch das Anhängen von Dateien ermöglicht.
  2. Als Editor hat man auch einen Link „Benutzer/innen benachrichtigen“ zur Verfügung. Gegenüber der Eingabe-Maske in 1. ist aber das Versenden zusätzlicher Dateien nicht möglich. Jedenfalls können alle mit dem Journal verknüpften User, alle LeserInnen, alle AutorInnen oder alle AutorInnen mit publizierten Artikeln adressiert werden.
  3. Falls Sie doch lieber die User selbst entscheiden lassen wollen, ob sie Benachrichtigungen erhalten wollen, können Sie Ihnen anbieten, E-Mail-Benachrichtigungen oder Feeds (RSS/Atom) zu abonnieren. Dazu müssen Sie im Setup, Schritt 4.4. "Mitteilungen" aktivieren. Dieser Schritt fügt eine Seite plus Link in der horizontalen Navigation hinzu und ermöglicht die Verwaltung von Benachrichtigungen (> Zeitschriftenverwaltung > Mitteilungen). Für den Feed braucht es zusätzlich noch das > Plug-In für das Mitteilungs-Feed unter > Generische Plugins, das konfiguriert werden muss. User können dann in der rechten Seitenleiste unter "Benachrichtigungen > Verwalten" einstellen, ob Sie E-Mails oder Feeds bei bestimmten Arten von Benachrichtigungen erhalten wollen.
  4. Alternativ kann man mittels des Statische-Seiten-Plugins eine Seite erstellen, die man dann z.B. in der horizontalen Navigation verlinkt und die einen Link auf eine externe Newsletter-Registrierung enthält.  

Stichwörter
  • Keine