Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Die maximale Dateigröße in Moodle beträgt 250 MB. Wenn Sie Ihren Studierenden größere Dateien zur Verfügung stellen möchten, können Sie diese in der u:cloud hochladen und in Ihrem Moodle-Kurs verlinken.

Inhalt

Datei in der u:cloud hochladen


Melden Sie sich unter ucloud.univie.ac.at mit Ihrer u:account-UserID und -Passwort an.

Laden Sie die gewünschte Datei hoch, indem Sie oben auf das Plus-Symbol klicken und dann aus dem Drop-down-Menü die Option Hochladen auswählen.


Wählen Sie die Datei von Ihrem Rechner und klicken Sie auf Öffnen. Je nach Dateigröße kann es etwas dauern, bis die Datei hochgeladen ist.

Link zur Datei in der u:cloud generieren


Erstellen Sie in der u:cloud einen Link, der in Moodle eingebunden werden kann. Klicken Sie neben der hochgeladenen Datei auf das Teilen-Symbol.


Im Browserfenster öffnet sich rechts ein weiterer Bereich. Wählen Sie dort das Register Öffentliche Links und klicken Sie auf die Schaltfläche Öffentlichen Link erstellen.

Es öffnet sich ein kleines Fenster. Wenn Sie beabsichtigen mehrere Dateien aus der u:cloud zu verlinken, empfiehlt es sich zur besseren Unterscheidung einen Namen für den Link zu vergeben. Klicken Sie auf Teilen, um den Link zu generieren.


Neben Ihrer Datei in der u:cloud erscheint ein Link-Symbol mit dem Vermerk Geteilt. Im rechten Bereich können Sie den Link kopieren, indem Sie auf das Symbol mit dem Pfeil In Zwischenablage kopieren klicken.

Link in Moodle einbinden


Wechseln Sie nun in Ihren Moodle-Kurs, schalten Sie dort den Bearbeitungsmodus mit Bearbeiten einschalten rechts oben ein und klicken Sie im gewünschten Kursabschnitt auf Material oder Aktivität anlegen.


Wählen Sie aus der Liste der Arbeitsmaterialien die Option Link/URL aus und klicken Sie auf Hinzufügen.


Im folgenden Formular vergeben Sie einen Namen für Ihren Link. Dieser muss nicht mit dem in der u:cloud vergebenen Namen übereinstimmen. In das Feld Externe URL kopieren Sie nun den Link aus der Zwischenablage. Im Bereich Darstellung können Sie einstellen wo sich der Link öffnen soll (z. B. in einem neuen Browserfenster). Speichern Sie Ihre Einstellungen mittels Schaltfläche Speichern und zum Kurs.


Alternativ können Sie auch Textpassagen in Text- oder Beschreibungsfeldern mit dem Link hinterlegen.

Markieren Sie dazu die betreffende Textpassage und klicken Sie auf das Verlinkungssymbol im Texteditor.


Es öffnet sich ein Fenster, in das Sie den Link kopieren (siehe oben) und anhaken, dass der Link in einem neuen Browserfenster geöffnet werden soll. Speichern Sie die Verlinkung mittels Schaltfläche Link anlegen.


Vergessen Sie abschließend nicht das Arbeitsmaterial, die Aktivität oder die Abschnittsbeschreibung, in deren Beschreibungsfeld Sie den Link eingebunden haben, mittels Schaltfläche Speichern und zum Kurs zu sichern.

  • No labels