Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Szene

Deutsch

Szene

Akt

Einheit

Schauplatz

Englisch

scene

act

Französisch

scène

acte

théâtre

Definitionen

Definition von James Monaco

Szene stellt die allgemeine und recht unpräzise Bezeichnung für eine Einheit der Filmerzählung dar. Sie besteht aus einer oder mehreren Einstellungen, die durch Ort, Handlung und die anwesenden Personen verbunden sind.

(Monaco und Bock 238)

Definition von Thomas Koebner

Aus der Theaterpraxis stammend, sind Akt und Szene Einteilungsbegriffe, die sich auch im Film empfehlen - als Begrifflichkeiten für eine Einheit im Spiel sowie des Ortes und der Zeit. Eine Szene endet, wenn das jeweilige Ereignis unterbrochen wird, zum Beispiel durch die Änderung des Ortes, ein Verschwinden des Spielers, etc.

(Reclams Sachlexikon des Films 19)

Zugehörigkeit

Übergeordnete Begriffe

Erzählung

Film

Filmtechnik

Sequenz

Verwandte Begriffe

Akt

Einheit

Schauplatz

Untergeordnete Begriffe

Bild

Handlung

Personen

Raum

Zeit

Herkunft - Etymologische Ableitung

Szene: wurde im 18. Jahrhundert aus dem gleichbedeutenden französischen "scène" entlehnt, welches sich wiederum aus dem Lateinischen ableitet ("scena" - wörtlich: die Bühne des Theaters). Meint eine "kleine Handlungseinheit, Schauplatz".

(Kluge 717)

Erstnennung

AutorIn

 

Jahr

 

Publikationstitel

 

Publikationsart

 

Beispiele

The Notebook (2004)

Film: The Notebook. Reg. Nick Cassavetes. New Line Cinema, 2004. Film.

Filmstelle: Die ausgewählte Szene dauert nicht einmal eine Minute - die beiden Hauptpersonen befinden sich in einem Pavillon auf dem Krankenhausgelände und der männliche Protagonist Noah liest Allie aus einem Buch vor. Um dessen Inhalt dem Publikum zu zeigen, wechselt der Schauplatz schnell wieder.

Timecode:04:39-05:07

Weiterführende Literatur

"Akt." Reclams Sachlexikon des Films. Hrsg. Thomas Koebner. Stuttgart: Reclam, 2007. Print.

Kluge, Friedrich. Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. Unter Mithilfe von Max Bürgisser und Bernd Gregor völlig neu bearb.von Elmar Seebold. Berlin: de Gruyter, 1989. Print.

Monaco, James, und Hans Bock, Hrsg. "Szene." Film verstehen - Das Lexikon: Die wichtigsten Fachbegriffe zu Film und neuen Medien. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt-Taschenbuch, 2011. Print.

Sohm, Willi. Die Beleuchtung der Filmszene: Ein Werkbuch. Wien: Eigenverlag, 1972. Print.

"Szene." Film verstehen. Das Lexikon. Die wichtigsten Fachbegriffe zu Film und Neuen Medien. Hrsg. James Monaco, und Hans-Michael Bock. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 2011. Print.

  1. 04. Dec 2012

    Begriff:
    Weitere Varianten in Englisch und Französisch.

Schreiben Sie einen Kommentar...