Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Scheinwerfer

Deutsch

Scheinwerfer

Englisch

floodlight

Französisch

projecteur

Definition

Der Scheinwerfer ist eine künstliche Lichtquelle, in der das durch ein Leuchtmittel erzeugte Licht durch scharfe Bündelung der Lichtstrahlen in eine Richtung gelenkt wird. Scheinwerfer sind sehr wichtig für die gezielte Lichtsetzung und der damit einhergehenden Erzeugung einer bestimmten Atmosphäre in Film und Fotografie, aber natürlich auch im Theater und dergleichen.

Es gibt eine Vielzahl an unterschiedlichen Scheinwerfertypen:

  • Stufenlinsenscheinwerfer
  • Flächenleuchten

LED

Leuchtstoffröhre

  • Spotleuchten
  • Weichstrahler

Zugehörigkeit

Übergeordnete Begriffe

Beleuchtung

Lichttechnik

Verwandte Begriffe

Untergeordnete Begriffe

Leuchtdichte

Lichtfarbe

Reflektionsgrad

Reflektor

Herkunft - Etymologische Ableitung

Erstnennung

AutorIn

 

Jahr

 

Publikationstitel

 

Publikationsart

 

Beispiele

Weiterführende Literatur

Keller, Max. Faszination Licht, Ein Leitfaden für Theater und Bühnenlicht. München: Prestel, 1999. Print.

  1. 08. Jan 2013

    Interpunktion bei Zitaten.

Schreiben Sie einen Kommentar...