Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Musikvideo

Deutsch

Musikvideo

Videoclip

Englisch

video clip

 

Französisch

clip

 

Definition

Musikvideos sind meist Kurzfilme, die Musikstücke visualisieren. Sie wurden ursprünglich als Werbemittel eingesetzt.

Die große Mehrzahl der Musikvideos ist nicht zuletzt aus Kostengründen als eine Aufzeichnung eines Live- oder Studio-Auftritts gestaltet. Abgesehen davon werden nach wie vor narrative Konzeptvideos gedreht, beispielhaft dafür etwa das Video der Band Talking Heads zu „Once in a Lifetime“ aus dem Jahr 1980.

Holger Springsklee und Elizabeth Ann Kaplan haben eigens Typisierungsmodelle für Musikvideos geschaffen. Springsklee unterteilt Musikvideos in vier Oberkategorien, dabei bezieht er mitunter die Machart des Clip, die Handlung, und eventuelle Spezialeffekte mit ein. Die Kategorien heißen wie folgt: Performance, Semi-Narrative, Narrative und Art. (Faulstich) Kaplans Typisierung ist wie folgt: Romantisch, Gesellschaftskritisch, Nihilistisch, Klassisch und Postmodern.

Zugehörigkeit

Übergeordnete Begriffe

Genre 

Verwandte Begriffe

MTV

Musikfilm

Untergeordnete Begriffe

Herkunft - Etymologische Ableitung

Erstnennung

AutorIn

 

Jahr

 

Publikationstitel

 

Publikationsart

 

Beispiele

Weiterführende Literatur

Faulstich, Werner. Medienwissenschaft. Paderborn: Wilhelm Fink, 2004. Print.

Kaplan, Elizabeth A. Rocking around the Clock: Music Television, Postmodernism and Consumer Culture. London: Taylor & Francis, 1987. Print.

  1. 17. Dec 2012

    • bitte Platzhalter entfernen!
    • Begriff: dafür gibt es doch sicherlich einen richtigen englischen sowie französischen Begriff
    • übergeordnete und untergeordnete Begriffe fehlen
  2. 08. Jun 2013

    Welche Seite wurde von Faulstich zitiert?

Schreiben Sie einen Kommentar...