Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

Massenmedien

DeutschMassenmedien

Englisch

mass media

Französisch 

Definition

Der Begriff Massenmedien wird seit der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts verwendet. Der Begriff bezeichnet schriftliche, bildliche und/oder akustische Träger und Vermittler von Informationen, zudem soziale Organisationen und Institutionen, die mithilfe von Vervielfältigungs- oder Übertragungstechnik bestimmte Botschaften an unbestimmt große Gruppen übermitteln. Im Alltag versteht man allerdings unter Massenmedien alle Presseerzeugnisse, Hörfunk, Film, Fernsehen, Internet und andere Informations- und Unterhaltungsangebote, die grundsätzlich allen Mitgliedern der Gesellschaft zugänglich sind.

Zugehörigkeit

Übergeordnete Begriffe

Verwandte Begriffe

Neue Medien

Untergeordnete Begriffe

Film

Publikum

Herkunft - Etymologische Ableitung

Erstnennung

AutorIn

 

Jahr

 

Publikationstitel

 

Publikationsart

 

Beispiele

Weiterführende Literatur


  1. 21. Nov 2012

    Abermals nicht vollständig trotz Stichwort

  2. 03. Dec 2012

    Begriff:
    Weitere Sprachen fehlen ..

  3. 17. Dec 2012

    s.o. (nicht vollständig) Beispiele, Erstnennung etc. fehlen

Schreiben Sie einen Kommentar...