Child pages
  • info577
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

INFORMATIONSBLATT FOLGE 577

TRADITIONELLE THAIMASSAGE


Die traditionelle Thaimassage wird auch Nuad Phaen Boran genannt, was soviel wie "uralte heilsame Berührung'' bedeutet. Ziel ist es, dem Menschen in seinem ganzen Wesen zu begegnen und seinen Energiefluss zu harmonisieren. Basis dafür ist die Vorstellung eines den Körper durchlaufenden Energieliniensystems.
Wie viele andere fernöstliche Techniken wird die traditionelle Thaimassage zur Prävention praktiziert, und sie ist wunderbar dazu geeignet, die Flexibilität des Bewegungsapparates zu erhalten und zu erweitern, sowie eine umfassende Ganzkörperentspannung zu erreichen. Nach einer Behandlung wirst du dich leicht und kraftvoll, beweglich und präsent fühlen.
Die traditionelle Thaimassage findet bekleidet auf einer Matte am Boden statt.
Sie ist eine wohltuende Kombination aus passiven Dehnungen, sanften Lockerungen, sowie Impulsen, die mit Händen, Füssen, Knie und Ellenbogen gesetzt werden.
In diesem Kurs lernst du einfache Basistechniken der traditionellen Thaimassage, und wie du durch den richtigen Einsatz deines Körpergewichts ohne grosse Kraftanstrengung deinem Gegenüber zu Wohlbefinden verhelfen kannst.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Polster
Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich, Kniesitz sollte möglich sein.




Mag. Martina Weschitz

 

 

  • No labels